anbou – das Magazin

von Plus Size für Plus Size

Anna

Gründerin anbou

Viele Jahre habe ich mit mir und meiner Figur gekämpft. Heute ist Plus-Size ein Teil von mir, zu dem ich offen stehe. Für schöne, feminine Mode habe ich schon immer eine große Schwäche gehabt. Ich liebe kräftige Rottöne, taillierte Kleider und weiche Pastelltöne. Mit anbou will ich andere Frauen dazu ermutigen, zu sich und ihrer Figur zu stehen. Schönheit kennt keine Größe! Ihr wollt mit mir in Kontakt treten? Schreibt mir einfach an peters@anbou.de.

Najat

Gründerin anbou

Auch ich zähle zu den Frauen, die ihr ganzes Leben dem Irrglauben unterlag nur mit Kleidergröße 36/38 ist das Leben schön und quälte mich so von einer Lifestyle-Diät zur nächsten. Die Farbe schwarz und kaum figurbetonte Stücke dominierten meinen Kleiderschrank. Mit Ende zwanzig erkannte ich, dass nicht die Kleidergröße meine Zufriedenheit bestimmt, sondern ich selbst. Ich liebe Fashion, ausgiebige Shoppingtouren und meine Beautysammlung lässt meine Freunde jedes Mal staunen. Ich will Farbe in meinem Leben und die Dinge ausprobieren, die mir Freude bereiten. Anbou soll mich auf diese Reise begleiten und Frauen ermutigen diesen Weg mit mir gemeinsam zu gehen. Schreibt mir unter bouamoud@anbou.de.

Wie alles begann…

Kennt Ihr diesen Moment, der Euch wie eine Erleuchtung vorkommt? Das Gefühl, dass Euch das Schicksal eben jetzt, in dieser Sekunde, ein deutliches Zeichen gibt, dass es das Richtige ist? Dann wisst Ihr, wie es war, als die Idee zu anbou geboren wurde.

Die Idee kam wie aus dem Nichts: Wir beide – Najat und Anna – saßen im Auto und fuhren von Paris nach Aachen. Eigentlich waren wir nach unserem Kurztrip ins Disneyland völlig platt und übernächtigt. Trotzdem redeten wir non-stop über Gott und die Welt, über unsere Jobs & Projekte.

Und dann kamen wir auf das Thema Shoppen. Wie unglaublich schwer es uns Plus Size (Größe 40/42 <) Frauen gemacht wird, moderne, schicke, gut sitzende Kleidung zu finden. Wie unglaublich vernachlässigt wir uns von der Modeindustrie fühlen. Und auch oft veräppelt, wenn XL-Kleidung mal wieder gleichgesetzt wird mit kastenförmigen, knielangen Blusen, auf denen ein glitzerndes Einhorn prangt. Oder genau so schlimm: eine Katze. Ja, glaubt die Branche denn tatsächlich, dass jegliches Interesse am eigenen Aussehen und dem eigenen Stil ab Größe 42 verschwindet?!

Kann man nur mit Größe 36 glücklich werden?

Rund die Hälfte aller Frauen in Deutschland trägt Größe 42/44 und größer. Aber nur rund 10% des aktuellen Modeangebots richtet sich an 42+. Wie kann das sein? Will man uns nicht sehen?

Und die Probleme für die dickere weibliche Hälfte hört nicht beim Kleiderproblem auf: Frauenzeitschriften, Werbespots und Co. suggerieren uns täglich, dass wir nur dann glücklich und erfolgreich sein können, wenn wir schlank und sportlich sind. Selbst auf frischgebackene Mütter wächst der Druck nach der Geburt möglichst schnell wieder einen straffen, schmalen Bauch zu haben.

Aber ist es so: Sind wir nur dann liebenswert, schön, erfolgreich, fit, wenn wir wieder in eine Größe 36 passen?

Ob wir glücklich in unserem Körper sind, hängt in erster Linie von unserem eigenen Denken ab. Egal ob dünn, normal oder pummelig: Jeder ist seines Glückes Schmied. Unser Leben ist viel zu kurz, um sich täglich mit den vermeintlichen Defiziten zu beschäftigen – schauen wir doch besser, wie wir das Beste aus dem machen, was wir zu bieten haben. Und leben einfach.

Macht mit und werdet Teil der anbou-Community

Und genau hier möchten wir mit anbou ansetzen: Wir möchten ein Magazin & Blog sein von Plus Size Frauen für Plus Size Frauen. Wir wollen uns mit Themen beschäftigen, die viele Frauen betreffen. Ehrlich, kritisch, persönlich. Wir wollen mit Euch zusammen die besten Übergrößen-Shoppingplätze der Welt entdecken – online wie offline. Wir wollen mit Euch Mode in Plus Size erleben; beobachten, was sich in der Plus Size Fashion Industrie tut; mit Euch Ratschläge & Erfahrungen austauschen.

Wir wollen Gastautorinnen & Leserinnen eine Plattform für ihre eigene Geschichte geben, Interviews mit starken Plus Size Frauen führen und Tipps & Ratschläge rund um Themen, die Euch am Herzen liegen. Wie bin ich trotz meiner Kilos erfolgreich im Job? Wo finde ich gut sitzende Schuhe für breite Füße? Wie kann ich Selbstakzeptanz und –liebe lernen? Welche Schnitte und Stoffe passen zu meinem Figurtyp?

Anbou soll Eure Freundin sein, bei der Ihr Euch wohl und verstanden fühlt. Eine Freundin, die Euch im Leben inspiriert und mit der Ihr einfach gerne Zeit verbringt.

Macht mit und werdet ein Teil der anbou-Community.

Anna und Najat

Wir wollen mit Dir in Kontakt bleiben! Hast du Fragen oder Ideen? Dann maile uns an info@anbou.de

Oder folge uns auf

anbou - das sind wir: Najat und Anna, zwei waschechte Plus Size Ladys. Wir bloggen, recherchieren und kommentieren Themen, die kurvige Frauen bewegen - von Mode bis Karriere, von Body Positivity bis hin zu Beauty Tipps.