Studie: Dicke Frauen machen ihre Partner glücklicher

Psychologen an der Universidad Nacional Autónoma de México (UNAM) wollen herausgefunden haben, dass Plus Size Frauen ihre Männer zehn Mal glücklicher machen als ihre schlanken Geschlechtsgenossinen. Aber wie kann das sein? Anna von anbou hat sich die Meldungen zu der Studie einmal genauer angesehen.

Im ersten Moment sind mir beim Lesen der Headline auf Facebook beinahe die Augen ausgefallen: „Men who marry chubby women are happier and live longer“. Und ich musste den Link gleich meinem Mann schicken, der mit einem stolzen „Das habe ich doch gewusst“ reagierte. Ja, für mich als Plus Sizer ist das natürlich eine willkommene Meldung, die im ersten Moment schmeichelt. Aber auch nur im ersten…

Machen dicke Frauen ihre Männer glücklicher?
Foto: Qualivity / shutterstock.com

Die Studie geht zurück auf Dr. Filemón Alvarado und Dr. Edgardo Morales von der mexikanischen Universität UNAM. Leider habe ich nur spanischsprachige Plattformen als direkte Quelle gefunden, die über die Untersuchung der beiden Forscher berichtet haben. Aber soweit ich gelesen habe, sollen Männer mit kräftigen Ehefrauen zufriedener und langlebiger sein. Soweit so schön.

(Für die Spanischsprecher unter euch hier zwei Quellen, einmal von nuevodiarioweb.com und einmal von politicaaldia.com)

Angeblich kochen Dicke lieber für ihre Familien

Schaut man sich die Erklärungen an, WARUM die Männer angeblich glücklicher sind, werde ich doch etwas skeptisch: Dicke Frauen würden mehr Kinder gebären und auch mehr für ihre Männer und Kinder kochen als Dünne. Ach ja, und Schwangerschaften würden uns Kräftigen weniger ausmachen, weil….und jetzt haltet euch gut fest, bevor ihr einen Lachanfall bekommt…wir durch das Übergewicht eh schon an die Extrakilos gewöhnt seien.

Ah ja. Verstehe. So ein Bullshit!

Mich würde brennend interessieren, wie die Studie durchgeführt wurde und welche Frauen daran teilgenommen haben. Ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass die Studie hierzulande seriös reproduziert werden könnte. Meine schlanken Freundinnen sind mitnichten schlechtere Köchinnen und Mütter als meine kräftigeren. Wer anderes behauptet, betreibt Bodyshaming.

Und mal ganz ehrlich: Es ist doch völlig egal, ob groß oder klein, dick oder dünn, jung oder alt, brünett oder blond – wie glücklich wir mit uns uns unseren Partnern sind, hängt doch von ganz anderen Dingen im Leben ab. Unser Aussehen ist davon sicher nur ein kleiner Aspekt. Viel wichtiger ist es doch, wie sehr wir mit unserem Selbst im Reimen sind und dass wir Familie und Freunde haben, die uns lieben.

Und ob wir kochen oder Kinder kriegen, ist ganz alleine unsere Sache!

Oder wie seht ihr das?

 

 

 

 

 

Anna

Gründerin anbou

Viele Jahre habe ich mit mir und meiner Figur gekämpft. Heute ist Plus-Size ein Teil von mir, zu dem ich offen stehe. Für schöne, feminine Mode habe ich schon immer eine große Schwäche gehabt. Ich liebe kräftige Rottöne, taillierte Kleider und weiche Pastelltöne. Mit anbou will ich andere Frauen dazu ermutigen, zu sich und ihrer Figur zu stehen. Schönheit kennt keine Größe! Ihr wollt mit mir in Kontakt treten? Schreibt mir einfach an peters@anbou.de.

No Comments Yet

Leave a Reply

Wir wollen mit Dir in Kontakt bleiben! Hast du Fragen oder Ideen? Dann maile uns an info@anbou.de

Oder folge uns auf

anbou - das sind wir: Najat und Anna, zwei waschechte Plus Size Ladys. Wir bloggen, recherchieren und kommentieren Themen, die kurvige Frauen bewegen - von Mode bis Karriere, von Body Positivity bis hin zu Beauty Tipps.