Shopping-Test: Asos Curve

Foto: Asos Curve

„Tut uns Leid, Ihre Größe haben wir nicht!“ Diesen Satz kennt jede Plus Size Dame. Da das ganz schön frustrierend sein kann, testen wir für Euch Online-Shops die Mode ab Gr. 44 und größer anbieten. Heute hat Najat für euch Asos Curve getestet.

Auch wenn über die Hälfte der deutschen Frauen Größe 42 und größer (!) tragen, ist leider nur ca. 10% des Angebots in Stores für uns vorgesehen. Der Einzelhandel geht mit dem Thema Plus Size Mode nach wie vor sehr stiefmütterlich um und scheint die Kaufkraft von Frauen ab Größe 42 völlig zu ignorieren (wenn sie unser gutes Geld nicht haben wollen, geben wir es eben an anderer Stelle aus ;)). Da ein Shoppingtrip in der Stadt meist in völligem Frust endet („Tut uns Leid, wir führen nur bis Gr. 40/42“), weichen immer mehr Plus Size Damen auf Online Stores aus. Dort sieht es glücklicherweise mit der Auswahl etwas besser als auf deutschen Einkaufsmeilen, nicht zuletzt, weil es sich hier auch wunderbar international shoppen lässt.

In dieser Kolumne möchten wir nach und nach national sowie international verfügbare Online Shops etwas genauer unter die Lupe nehmen und nach Kategorien so objektiv, wie es uns möglich ist, bewerten. Im Fokus stehen Shops im mittleren bis teilweise höherem Preissegment.

Asos Curve bietet Mode bis Größe 58

Einer der bekanntesten Online Shops ist Asos. Dieser bietet unter anderem eine eigene Plus Size Kollektion Asos Curve an und Teile von vielen weiteren Marken. Das Angebot erstreckt sich auf die Größen 46-58 und bietet eigentlich alles an, was das Plus Size Modeherz höher schlagen lässt.

Versand (4/5 Sterne)

Der Versand ist bei einer Bestellung ab 29,99€ kostenlos und erfolgt mittlerweile über DHL, somit ist das Paket innerhalb von wenigen Tagen da. Asos bietet drei Versandoptionen an: Standardversand (innerhalb 4 Tage), Express Versand (6€, innerhalb von 2 Tagen) und Lieferung am nächsten Werktag für 15€. Meine Erfahrungen der letzten drei Jahre waren teilweise etwas frustrierend, da der Versand durch Hermes ca. 1-2 Wochen nach Bestellaufgabe gedauert hat. Somit ist der mittlerweile schnellere Versand für mich ein großes Plus und vielleicht auch ein Anreiz jetzt öfter bei Asos zu bestellen.

Zahlungsmodalitäten (5/5 Sterne)

Asos bietet die klassischen Zahlungsmodalitäten an: Sofort-Überweisung, Paypal, Kreditkarte (Master, Visa und Amex) und Rechnung (Klarna). Bei Auswahl Rechnung wird kein Überweisungsträger und auch keine Zahlungsaufforderung der Bestellung beigelegt, sondern per Email von Klarna selbst übermittelt. Die Zahlung erfolgt somit direkt an das Zahlungsunternehmen.

Rückgabe und Service (5/5 Sterne):

Die Retoure erfolgt kostenlos und meiner Erfahrung nach problemlos. Jeder Bestellung sind ein Retourenschein sowie ein Versandschein zum Kleben beigefügt.

Qualität/ Preis-Leistungsverhältnis ( 4/5 Sterne):

Das Preis-Leistungsverhältnis empfinde ich als ausgewogen. Bei Asos Curve findet man eher weniger hochwertige Einzelstücke, die man noch Jahre tragen kann, jedoch reicht es für meine Bedürfnisse aus. Die Qualität ist für das mittlere Preissegment vollkommen in Ordnung. Da die Nähte an Hosen bei mir leider nie sehr lange halten, rege ich mich hier weniger auf, wenn ich für eine Hose 30-40 € zahle, als bei manch anderen Online Stores, wo ich für eine Jeans oft 80€ zahlen muss und diese trotzdem keine bessere Qualität aufweist als die günstigere Asos-Variante.

Tragbarkeit (4/5 Sterne)

Asos Curve scheint ein sehr großer Fan von Jerseystoffen zu sein. Als in meiner letzten Bestellung eine Hose aus eben diesem Stoff entdeckte, war ich zunächst sehr skeptisch und jetzt liebe ich sie. Sie zeichnet sich nicht ab und ist wirklich sehr bequem. Grundsätzlich finde ich die Tragbarkeit von schwarzen Stoffhosen bei Asos sehr gut. Beim restlichen Sortiment kommt es meiner Erfahrung ganz auf das Einzelteil an. Daher nehme ich mir bei der Bestellung immer etwas mehr Zeit, um Blusen, Hosen & Co. in Ruhe zu begutachten. Erleichternd ist hierbei, dass Asos bei vielen Teilen ein kurzes Laufstegvideo anbietet, so kann man sich einen Eindruck verschaffen kann, wie die Teile sitzen. Für mich ein sehr großes Plus bei der Auswahl. Außerdem ist es sehr hilfreich, dass die Models hier wirklich Plus Size sind und nicht Frauen mit Gr. 38, die ein Oberteil in Gr. 44 präsentieren. Da kann ich mir viel besser vorstellen, wie das Teil dann an mir ausschaut.

Gesamturteil (4/5 Sternen)

Asos macht meiner Ansicht nach viele Dinge richtig. Asos Curve ist einer der wenigen Marken, die verstanden hat, dass Plus Sizer sich nicht in Zelte verhüllen möchten oder das Bedürfnis nach Einhorn- oder Sterneprints auf T-Shirts haben. Die Kollektion ist laut, bunt und modern. Sie ist figurbetont und bietet uns Plus Size Mädels die Möglichkeit, viele Modetrends mitzumachen (Overalls, Mustermix…). Weiteres Plus ist, dass die Kollektionen von wirklichen Plus Size Models präsentiert werden – und nicht von Models mit Größe 38. Wünschen würde ich mir persönlich ein größeres Angebot in Sachen Blazer, Mäntel und Jacken und eine höhere Qualität der Stoffe bei Kleidern.

Wie ist eure Erfahrung mit Asos Curve? Habt ihr hier schon einmal bestellt? Hinterlasst uns einen Kommentar mit eurer Meinung oder sagt uns, welchen Shop wir für euch demnächst testen sollen.

Eure Najat

Asos Curve im Test - mein Urteil
  • Versand
    4
  • Zahlungsmodalitäten
    5
  • Rückgabe & Service
    5
  • Qualität/Preis-Leistung
    4
  • Tragbarkeit
    4
Positiv

Aktuelle Modetrends in Übergröße

Mode wird von echten Plus Size Frauen präsentiert

Laufstegvideos für viele Stücke vorhanden

Zahlung & Versand lassen kaum Wünsche offen

Mode bis Größe 58

Negativ

Die Qualität der Stoffe könnte manchmal besser sein

Auswahl bei Jacken, Mänteln & Blazern ist klein

4.4

Najat

Gründerin anbou

Auch ich zähle zu den Frauen, die ihr ganzes Leben dem Irrglauben unterlag nur mit Kleidergröße 36/38 ist das Leben schön und quälte mich so von einer Lifestyle-Diät zur nächsten. Die Farbe schwarz und kaum figurbetonte Stücke dominierten meinen Kleiderschrank. Mit Ende zwanzig erkannte ich, dass nicht die Kleidergröße meine Zufriedenheit bestimmt, sondern ich selbst. Ich liebe Fashion, ausgiebige Shoppingtouren und meine Beautysammlung lässt meine Freunde jedes Mal staunen. Ich will Farbe in meinem Leben und die Dinge ausprobieren, die mir Freude bereiten. Anbou soll mich auf diese Reise begleiten und Frauen ermutigen diesen Weg mit mir gemeinsam zu gehen. Schreibt mir unter bouamoud@anbou.de.

No Comments Yet

Leave a Reply

Wir wollen mit Dir in Kontakt bleiben! Hast du Fragen oder Ideen? Dann maile uns an info@anbou.de

Oder folge uns auf

anbou - das sind wir: Najat und Anna, zwei waschechte Plus Size Ladys. Wir bloggen, recherchieren und kommentieren Themen, die kurvige Frauen bewegen - von Mode bis Karriere, von Body Positivity bis hin zu Beauty Tipps.