5 Anti-Komplimente, die keine Frau hören möchte

Anna anbou.de

Komplimente mit Beigeschmack – wer kennt und hasst sie nicht? Ein auf den ersten Blick nettes Kompliment entpuppt sich beim Lesen zwischen den Zeilen als versteckte Beleidigung. Anna von anbou hat die schlimmsten 5 für euch zusammen gestellt und decodiert.

1. Du hast so ein hübsches Gesicht!

Der Klassiker unter den backhanded compliments. Wie oft habe ich den schon in meinem Leben hören müssen! Im Klartext heißt er: Mit deinem Gesicht kann man etwas anfangen, aber du bist ganz schön fett! Beim ersten Mal habe ich mich mit Sicherheit naiv über dieses fadenscheinige Kompliment gefreut. Manch einer äußert das Kompliment mit Sicherheit ernst gemeint und ohne Subtext. Aber in der Regel richtet sich dieses Möchtegern-Kompliment an gut aussehende Frauen jenseits einer Größe 38.

2. Für dein Alter siehst du richtig gut aus!

Ich fürchte jetzt schon den Tag, an dem ich diesen Klassiker unter den Anti-Komplimenten das erste Mal hören muss. Als Ü30 wird es sicher nicht mehr allzu lange dauern. Der Komplimentgeber ist in der Regel ein junger Erwachsener, der ganz erstaunt ist, dass auch eine Frau jenseits der 20 und mit ersten Falten oder Cellulite noch gut ausschauen kann. Übersetzt heißt dieses backhanded compliment: Verglichen mit meinen Altersgenossen siehst du nicht mehr gut aus.

3. Du isst ja gar nicht so viel!

Plus Size Frauen müssen immer und überall essen wie Scheunendrescher – sonst wären sie nicht so dick, oder? Dieses Vorurteil über Frauen mit mehr dran hält sich leider sehr hartnäckig in den Köpfen. Daher ist manch ein schlanker Bekannter beim gemeinsamen Essen ganz erstaunt, wenn eine kurvige Frau nur eine kleine oder ganz normal große Portion isst. Dieses Erstaunen entlädt sich dann in dem fadenscheinigen Kompliment. Für manche Schlanke ist es unvorstellbar, dass Frau übergewichtig sein kann, obwohl sie sich in der Regel diszipliniert und gesund ernährt.

4. Du bist so fotogen!

Heißt im Klartext: „Wahnsinn, wie du es schaffst, mit dieser Visage auf Fotos jedes Mal so klasse auszusehen. Das ist mir ein Rätsel.“ Unser Tipp: Beim nächsten Mal einfach sagen, dass das ein sehr hübsches Bild ist.

5. Toll, dass du dich traust das anzuziehen!

Dieses Anti-Kompliment ist besonders gemein. Denn konkret denkt sich der Komplimentgeber: Dein Outfit ist viel zu gewagt/hässlich, so würde ich im Leben nicht vor die Tür gehen. Aber schön, dass du dich traust, dich zum Affen zu machen.“

Die Top 5 der schlimmsten Anti-Komplimente. Da bleibt Frau nichts anderes zu antworten als „Danke für nichts!“ Wie ist das bei euch? Kennt ihr auch solche backhanded compliments?

 

Anna

Gründerin anbou

Viele Jahre habe ich mit mir und meiner Figur gekämpft. Heute ist Plus-Size ein Teil von mir, zu dem ich offen stehe. Für schöne, feminine Mode habe ich schon immer eine große Schwäche gehabt. Ich liebe kräftige Rottöne, taillierte Kleider und weiche Pastelltöne. Mit anbou will ich andere Frauen dazu ermutigen, zu sich und ihrer Figur zu stehen. Schönheit kennt keine Größe! Ihr wollt mit mir in Kontakt treten? Schreibt mir einfach an peters@anbou.de.

No Comments Yet

Leave a Reply

Wir wollen mit Dir in Kontakt bleiben! Hast du Fragen oder Ideen? Dann maile uns an info@anbou.de

Oder folge uns auf

anbou - das sind wir: Najat und Anna, zwei waschechte Plus Size Ladys. Wir bloggen, recherchieren und kommentieren Themen, die kurvige Frauen bewegen - von Mode bis Karriere, von Body Positivity bis hin zu Beauty Tipps.